Wie lässt sich die wöchentliche Gemüseration einer CSA-Gemeinschaft planen?

In einer gemeinschaftlich getragenen Landwirtschaft wird niemand ernstahft erwarten, zu Weihnachten frische Erdbeeren serviert zu bekommen. Jedes Gemüse hat seine Saison und ist nur zu einer bestimmten Jahreszeit als Nahrungsmittel verfügbar. Mal gibt es Rhabarber, mal Topinambur - gerade die Vielfalt reizt viele Menschen, sich an einem landwirtschaftlichen Gemeinschaftsprojekt zu beteiligen.

Umso wichtiger ist es für CSA-Gemeinschaften, die wöchentlich verfügbaren Gemüserationen auf einer realistischen Grundlage für einen Erntegang im Voraus zu planen. Tobias Hartkemeyer vom CSA-Hof Pente hat dazu für makeCSA.org eine interaktive Planungshilfe für Gemüserationen erstellt, die hier als Tabelle herunter geladen werden kann.