Planungshilfe für CSA: Jeder Hof ist anders.

Kein Kinderspiel: Was muss gesäät werden, damit alle satt werden?

Wer die Mitglieder einer CSA-Gemeinschaft das ganze Jahr über mit frischen Lebensmitteln versorgen will, steht damit vor einer planerischen Herausforderung. Eine einfache Berechnungstabelle kann helfen, die wichtigsten Aspekte bei der Budgetplanung mit in den Blick zu nehmen.

Jeder Hof ist anders und jede CSA-Gemeinschaft stellt unterschiedliche Ansprüche an das, was es gemeinsam zu Ernten gilt. Trotz aller Verschiedenheiten bei Bodenbeschaffenheit und Hofklima, der fachlichen Ausrichtung der aktiven Landwirte und den Ernährungsbedürfnissen der passiven Landwirte gilt eines doch immer: Es ist hilfreich, beim Start einer eigenen CSA-Gemeinschaft auf die Erfahrungen anderer Höfe zurück greifen zu können.

Tobias Hartkemeyer (Hof Pente) hat auf der Grundlage von Gemüseanbau-Erfahrungen seines und anderer CSA-Betriebe eine interaktive Berechnungshilfe in Form einer Excel-Tabelle erstellt. Sie ist hier herunter zu laden und darf frei weiter gegeben werden: makeCSA.org_Hilfstabelle_Budgetplanung.xls

Tags: