Das Projekt "CSA for Europe"

„CSA for Europe“ versteht sich als ein Projekt, welches sich die europaweite Vernetzung von Community Supported Agriculture zum Ziel gesetzt hat. Eine Organisation von Mitgliedern aus acht verschiedenen Ländern ist um einen Erfahrungsaustausch bemüht, welcher die Verbreitung von CSA vorantreiben soll. Hierzu treffen sich Aktivisten, Bauern und Konsumenten aus Frankreich, Ungarn, Tschechien, Griechenland, der Slowakei, Deutschland, Großbritannien und Österreich.

Es werden Reisen und andere Austausch-Veranstaltungen unternommen, um so den Interessenten in den weniger CSA-erfahrenen Ländern Wissen zu vermitteln und Hilfen bereit zu stellen. So wird ihnen beispielsweise geholfen, CSA-Höfe zu gründen und das Netzwerk weiter auszubauen. Das Projekt wurde durch die internationale CSA-Organisation URGENCI ins Leben gerufen und wird von 2011 bis 2013 durchgeführt.

Für weitere Informationen dient die entsprechende Website von URGENCI http://www.urgenci.net/page.php?niveau=2&id=CSA%20for%20Europe!

und folgendes Infoblatt des „CSA for Europe“ Projektes! http://transitionaustria.ning.com/group/csa-for-europe