CSA ist international vernetzt

Gemeinschaften nach dem Prinzip der "Community Supported Agriculture" gibt es mittlerweile in vielen Ländern. Eine solch zukunftsfähige und vergleichsweise neuen Idee wächst mit dem Austausch der Menschen, die sie tragen. Deshalb ist es wichtig, länderübergreifende Netzwerke zu bilden, Erfahrungen auszutauschen, neue Ideen einzubringen und mit Gleichgesinnten weltweit in Kontakt zu treten.

URGENCI

Aus diesen Gründen wurde 2004 ein internationales Netzwerk für CSA gegründet – URGENCI. Diese Abkürzung steht für „An Urban – Rural Network: Generating new forms of Exchange between Citizens“. URGENCI verbreitet die Idee von CSA weltweit, fördert beispielsweise Austauschprogramme, finanziert Projekte und betreibt Aufklärungsarbeit in Regionen verschiedener Länder.

Unter folgendem Link geht es hinein in das internationale Netzwerk zur Gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft: http://www.urgenci.net