Schatzsuche nach goldenen Knollen

Kartoffelernte mit Jugendlichen (c) Jugendhof Godewin e.V.

Morgendlicher Dunst liegt über dem Land. Der frisch aufgebrochene Ackerboden duftet. Jugendliche und Erwachsene sammeln gemeinsam Kartoffeln. Die Erntearbeit verbindet. In vielen gemeinschaftsgetragenen Bauernhöfen können die Mitglieder selbst Hand anlegen, um ihre Lebensmittel zu gewinnen.

Wer seine Kartoffeln einmal selbst aus der Erde in die Küche geschafft hat, wird diese goldenen Knollen nicht länger als "Sättigungsbeilage" ansehen, sondern als "Bodenschatz" mit Lebenswert lieb gewinnen. In CSA-Projekten und allen kleinen Schritten dorthin macht der Erlebniszugewinn bei der Nahrungsmittelerzeugung einen besonderen Reiz für alle Beteiligten aus. Solcherart gewonnene Wertschätzung ist unbezahlbar und an keiner Supermarktkasse erhältlich.

Das Foto vom Jugendhof Godewin e.V. war Top-Favorit in der Bewertung der Jugendlichen. Das wird die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins freuen, denn der Jugendhof bietet gerade jungen Menschen die Möglichkeit, im Umgang mit Landbau und Tierhaltung einen Erfahrungsschatz für das Leben zu gewinnen.

Auch in der Bewertung der Männer landete dieses Motiv auf Rang eins. Schlummert womöglich in so manchem "Couch potato" ein verborgener passiver Landwirt? Also los, Männer, runter vom Sofa und raus auf den Acker. Make CSA!

Und wie gefällt Ihnen dieses Motiv? Mit der Postkartenaktion will makeCSA.org den Hofgemeinschaften und neuen CSA-Projekten ein sympatisches Werkzeug an die Hand geben, viele neue Menschen für die Gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft zu gewinnen.

Bewertung: 

5
Average: 5 (5 votes)